28. April 2022

Freiwillige Helfer gesucht!

Die Lebenshilfe Westpfalz baut derzeit ein Hilfsangebot für ukrainische Flüchtlinge auf.

Neben vorübergehenden Unterkünften, Hilfe bei Behördengängen und Beratungsangeboten möchten wir vor allem für Kinder ein Freizeit- und Betreuungsprogramm anbieten.
Hierfür suchen wir noch dringend helfende Hände in den verschiedensten Bereichen:

Betreuen & Begleiten:
Informationen weitergeben und Ukrainer bei Behördengängen / Arztbesuchen begleiten

Übersetzen & Unterrichten: Idealerweise sprichst Du Ukrainisch/Russisch oder Englisch und kannst übersetzen oder den Ankommenden die deutsche Sprache näherbringen.

Versorgen & Helfen: Helfen, da wo es gerade nötig ist. Essensausgabe, Grundversorgung sicherstellen, etc.

Organisieren & Planen: Ausflüge und Freizeitaktivitäten planen, kurzfristig benötigte Hilfen organisieren, Absprache mit anderen Trägern, etc.

Kreativ Sein & Gestalten: Basteln, Sport, spielen, musizieren, Theatergruppe, etc.

Idealerweise sprichst Du Ukrainisch/Russisch oder Englisch. Wichtig ist vor allem, dass Du Interesse an anderen Menschen und verschiedenen Kulturen, Offenheit, Verlässlichkeit und Freundlichkeit mitbringst.

Der zeitliche Umfang Deiner Hilfe kann frei gewählt werden.

Wenn Du mithelfen möchtest, melde Dich bitte unter:
Ukrainehilfe@lebenshilfe-kl.de
Telefon: 0151 120 1 999 4

Sei gemeinsam mit uns solidarisch für Menschen auf der Flucht!