Aktuelles

10. Juli 2019

Lebeshilfe Westpfalz veranstaltet zum 13. mal „ALLES MUSS RAUS!“

Die Lebenshilfe Westpfalz veranstaltet wie in jedem Jahr wieder ALLES MUSS RAUS! Das einzigartige, inklusive Straßentheater- und Musik-Festival findet in diesem Jahr zum 13. Mal in Kaiserslautern statt! Über 200 Künstler*innen mit und ohne Beinträchtigung aus 7 Ländern verwandeln in mehr als 80 Einzelveranstaltungen die Plätze und Straßen der Innenstadt zur großen Bühne.

Außerdem gibt es wieder tolle Mitmachaktionen zum selbst Theater spielen, Musik machen und tanzen.

Das ganze Programm auf:
https://www.alles-muss-raus-festival.de/


9. Juli 2019

#lautergardenstories – Was ist das?

Im Rahmen des Sommerzaubers machen wir uns auf die Suche nach #lautergardenstories. Was ist deine GardenStory? Was hast du erlebt? Was liebst du besonders? Was möchtest du nicht missen? Was möchtest du weiter ausbauen? Wo möchtest du evtl. auch selber mit anpacken?

Poste deine Gardenstory mit dem Hashtag #lautergardenstories als Video oder Foto mit Text auf unsere facebook Seite oder auf instagram. Die schönsten Videos/Fotos und Geschichten werden in der Sommernacht gekürt.

Einige Interwiews mit Menschen, die eine ganz besondere GardenStory zu erzählen haben, findet ihr auf unserem neuen Youtube-Kanal


8. Juli 2019

Sommerspecial auf LEGO-Produkte

Ab sofort gibt es bis zum 11.8. satte 20% Rabatt auf alle LEGO-Artikel (ausgenommen Angebote und Lizenzartikel) in unserem Sortiment.


6. Juni 2019

Workshops zum Familienfestival der Kulturen

Zum Familienfestival der Kulturen bieten wir verschiedene Workshops an:

Workshop Kinderkulturkarawane – 28.06. 14:00 Uhr (ab 6 Jahre)

2012 haben sich fünf junge Artisten zusammengetan um das Colectivo el Nido de las Artes in einem der ärmsten Stadtteile Esteli’s zu gründen. Mit Zirkusworkshops und Kunst als Werkzeug sozialen Wandels möchten sie kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe ermöglichen. Seitdem befähigen sie Kinder und Jugendliche durch vielfältige Workshops in Akrobatik, Stelzen, Jonglage, Tanz, Theater, Clownerie soziale Themen in die Öffentlichkeit zu tragen und damit eine positive Botschaft zu vermitteln. Lester, der Leiter des Projektes war als Jugendlicher bereits selbst zwei Mal auf Tour mit der KinderKulturKarawane und möchte diese Erfahrung nun an die jungen Zirkus-Künstler*innen weitergeben.

Tanzworkshop „bunt bewegt“ – 29.06. 14:00 Uhr (ab 6 Jahre)

Die Kinder lernen verschiedene Bewegungen kennen oder denken sich eigene Bewegungen aus. Vorkenntnisse im Tanz sind nicht erforderlich. Bequeme Kleidung und Spaß am Miteinander und Ausprobieren schon.

„Playground“ – 01.-06. 07. immer von 10:00 bis 14:00 Uhr (von 10 bis 15 Jahre)

Für Kreative ist der Workshop „Playground“ mit Marie Gouil und Fabian Knöbl sicher genau das Richtige! In dem Workshop entsteht mit den Jugendlichen ein Gemeinschaftskunstwerk. Es soll vermittelt werden, welche unterschiedlichen Möglichkeiten es gibt mit der eigenen Arbeit umzugehen und wie man unverkrampft und intuitiv gestalten kann. So entsteht ein temporäres Labor auf dem Gelände der Gartenschau.

ACHTUNG: Der Workshop dauert 6 Tage, keine Teilnehme an Einzeltagen möglich!

Trommelworkshop mit Max Bousso – 04.07. 14:00 Uhr (ab 6 Jahre)

Workshops für Schulkinder und Jugendliche unter dem Moto: „Tam Tam“ die Trommel ruft „. Max Bousso nimmt die Teilnehmer mit auf eine Reise durch den schwarzen Kontinent. Zum Puls der Trommel wird er den Kids neben der Djembe-Trommel auch den Gesang afrikanischer Kulturen näher bringen und ihr Verständnis mit Erzählungen aus dem Leben in Afrika wecken und vertiefen.

 

Anmeldungen für die Workshops hier!


1. April 2019

Gartenschau-Saison 2019 offiziell eröffnet

Passender hätte es nicht laufen können: Bei perfektem Frühlingswetter startete die Gartenschau in die Saison 2019. Bereits am Samstag strömten die Besucher in Scharen in den Park, um sich von der Sonne verwöhnen zu lassen. Genau so ging es am Sonntag, bei der diesjährigen Eröffnungsfeier, weiter. Herrlicher Sonnenschein begleitete die Walking-Acts Schmetterling und Blume auf ihrem Weg durch die Menge, die zahlreiche Frühlingsbilder mit den beiden schoss. Die passend fröhliche Musik kam von den bestens aufgelegten Bohemians, die sich sogar für private Ständchen nicht zu schade waren. Um 14 Uhr wurde die Gartenschau von Oberbürgermeister Dr. Klaus Weichel und Dr. Rainer Schmiedel, Vorstandsvorsitzender der Lebenshilfe Westpfalz, offiziell eröffnet. Im direkten Anschluss durschnitt Martin Schild, der Vorsitzende des LAUTER STEINE e.V., gemeinsam mit den Kindern der LEGO°-Baumeister,  das Band zur diesjährigen LEGO®-Ausstellung, welche wieder etliche Neubauten zu bieten hat. Ebenfalls eröffnet wurde die erste Hallenschau „Helfer im Garten- und Landschaftsbau – ein Beruf stellt sich vor“. Bei Kaffee & Kuchen der jungen Lebenshilfe konnten die Gäste auch noch die Wanderausstellung „Die pure Lust am Leben“ betrachten, welche über das vielfältige Leben von Menschen mit Down Syndrom berichtet. Ein rundum gelungener Start in die kommende Saison, welche noch viele Highlights vor sich hat.


1. April 2019

Leon 1. „kleiner“ Besucher der Gartenschau 2019

Pünktlich um 9 Uhr öffneten am Samstag den 30. März die Tore zur Gartenschau Saison 2019. In diesem Jahr übereichte die Gartenschau dem ersten „kleinen“ Besucher ein kleines Willkommensgeschenk. Dieses bekam Leon, der zusammen mit Mama und Papa das tolle Frühlingswetter voll auskosten wollte. Als begeisterter LEGO°-Bauer durfte er sich über ein passendes Geschenk aus dem Film Cars freuen. Nach dieser tollen Überraschung, überreicht vom Präsidenten der Lebenshilfe Westpfalz, Walfried Weber, ging es in den Park. Schaut man sich Leon´s Jacke und Socken an, lässt sich daraus schließen dass er bestimmt erst einmal die Dinos nach ihrem Winterschlaf begutachtet hat.