13. Juli 2015

„Savoir Vivre“ im Neumühlepark

Das Motto des Abends nahmen unsere Gäste nur allzu wörtlich – „Verstehen zu leben“, auf Französisch „Savoir Vivre“. Nach den vergangenen Hitzetagen bot der laue Sommerabend die perfekte Möglichkeit bei einem guten Glas Wein und einem frisch duftenden Flammkuchen die Woche ausklingen zu lassen.

Auch, oder gerade auf den mitgebrachten Picknickdecken konnte man zudem den französischen Akkordeonklängen von „French Touch“ lauschen. Alexandra Maas (Akkordeon), Harald Pfeil (Gitarre) und Wolfgang Janischowski (Kontrabass) brachten mit ihrer Musikauswahl, von Tango über Musettes zu Jazz, das „Savoir Vivre“ in den Neumühlepark.