Anmeldung Legofilm-Workshop am 28. Mai 2017

Legofilm/Stop-Motion-Workshop

Viel braucht man nicht, um selbst zum Regisseur zu werden. Eine Digitalkamera und etwas Lego und schon kann es mit dem Brickfilmen losgehen. In Stop-Motion-Technik werden Legomännchen Bild für Bild animiert und die Bilder wie in einem Daumenkino zu einem Film zusammengesetzt. An verschiedenen Stationen bekommt man einen Einblick, was es dabei zu beachten gilt und kann in einem Workshop reichlich Tipps und Tricks für den eigenen Film sammeln.

Platzanfrage

Der Workshop ist für Teilnehmer/innen zwischen 8 und 16 Jahren, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Ab 10 Uhr finden stündlich mehrere Workshops statt. Je nach Verfügbarkeit wird Ihnen eine Zeit zugeteilt.

 

Teilnehmer/in



Erziehungsberechtige/r