10. April 2017

Kinderoper AIDA und der magische Zaubertrank

Der Frühling hat an diesem Sonntag wirklich alles gegeben und die Parkbesucher genossen die Sonnenstrahlen. Wer sich dafür entschieden hatte, sich in der Veranstaltungshalle die Kinderoper anzuschauen wurde für den einstündigen Sonnenentzug mit einer fabelhaften Reise in die Welt der Oper entlohnt!

Die Kinderoper erzählte von der verzweifelten Souffleuse Aida, deren geliebtes Opernhaus geschlossen werden sollte, weil sich niemand mehr für Opern interessierte. Zusammen mit ihrem Kollegen Papageno, begab sich AIDA auf eine abenteuerliche Suche hinter die Kulissen der Oper, um den magischen Zaubertrank zu brauen, der die Geschichte der Oper zum Guten lenken konnte. Dabei stellten sich die beiden vielen Abenteuern, in denen auch junge Statisten, die kurz vor Beginn der Oper ausgewählt wurden, mitwirkten. Dabei erklärten sie den jungen Zuhörer immer wieder Begriffe aus die Welt der Oper.

Natürlich geht alles gut und AIDA und Papageno retteten gemeinsam die Oper! Das Publikum und die kleinen Mitwirkenden waren begeistert bei der Sache und konnten im Anschluss noch Fragen an die Darsteller der TouneeOper Mannheim stellen.